Erweiterungen und Verbesserungen:

  • Anzeige des Arbeitsspeichers ist geändert in "Physikalischer Speicher, der von aktiven Prozessen verwendet wird". Dies ist der Wert, der üblicherweise im Taskmanager angezeigt wird.
  • Überarbeitung der Ordner-Ansicht: Beinhaltet nun auch andere Geräte im Netzwerk (bisher nur Netzwerkadressen).
  • Ordner- und Datei-Ansicht werden aktualisiert, wenn Ordner oder Dateien außerhalb des Programmes hinzugefügt, geändert oder gelöscht werden. Es erfolgt keine Aktualisierung, wenn Dateien außerhalb geändert werden, die im Programm ausgewählt sind und noch nicht gespeicherte Änderungen haben.
  • In den Eigenschaften-Tabellen wird eine Änderung der Breite der Spalte "Wert" bei der Anzeige des nächsten Bildes berücksichtigt. Bisher wurde die Breite immer abhängig vom längsten Eintrag neu festgelegt, wobei eine feste maximale Breite nicht überschritten wurde.
  • Neuer Eintrag im Menü "Extras" um eine Karte im Standard-Browser anzuzeigen. Dies ermöglicht die Anzeige von Google-Maps, was von der eingebauten Browser-Komponente nicht unterstützt wird. In der allgemeinen Konfigurationsdatei sind die URLs für diese Anzeige hinterlegt und können dort geändert oder ergänzt werden. Hinweis: Eine Änderung der GPS-Daten ist hier nicht möglich.
  • Exif- und IPTC-Daten werden in UTF8 gespeichert, was im Allgemeinen besser durch andere Programme zur Anzeige von Metadaten unterstützt wird. In der Maske "Einstellungen" kann dies abgeschaltet werden, sodass die Daten wie mit den früheren Versionen gespeichert werden.
  • Exif.Photo.UserComment wird mit charset=Unicode geschrieben, was im Allgemeinen besser durch andere Programme zur Anzeige von Metadaten unterstützt wird. In der Maske "Einstellungen" kann dies auf Ascii geändert werden, sodass die Daten wie mit den früheren Versionen gespeichert werden.
  • Beim Lesen von Exif- und IPTC-Daten wird erkannt, ob sie in UTF8 kodiert sind und werden ggfs. umgewandelt. Dadurch ist es unwahrscheinlicher, dass Daten von anderen Programmen nicht korrekt angezeigt werden, wenn sie spezielle Zeichen wie die deutschen Umlaute (ä, ö, ü) enthalten.
  • Neue Version 0.27.3 der Bibliothek exiv2 integriert, enthält Fehlerkorrekturen und einige neue Tags..

Folgende Fehler wurden behoben:

  • Änderungen der GPS-Daten über die Karte wurden nicht gespeichert.
  • Mehrere andere kleinere Fehler

Hinweis:

  • Diese Version erfordert nun das .NET-Framework 4.0 (oder höher).
   
© Norbert Wagner 2017